Wie?

Jeder Hund hat eine vernünftige Erklärung der Dinge verdient, die wir von ihm erwarten.

 

Fairness, die

aus engl. fairness übernommen; "fair" = anständig, gerecht

Übergeordneter Begriff: Verhalten.

Definition: ehrliches, anständiges, ausgewogenes, moralisches sowie gerechtes Verhalten gegenüber anderen.

 

Ganz unabhängig von Herkunft, Rasse und Alter sind Hunde hochgradig sozialmotivierte Lebewesen. Es liegt in ihrem Naturell mit uns Menschen zu kooperieren. Die Anforderungen von Menschen und Hunden an ihre Umwelt, an stabile soziale Strukturen sind durchaus vergleichbar. Es ist an uns Menschen, die Individualität unseres Hundes zu erkennen, ihn als solchen zu behandeln und in Abstimmung mit den Erwartungen an den Hund, die Erziehung entsprechend zu gestalten.

Wie auch immer Ihr ganz persönlicher Bedarf an  ihrem Mensch/Hunde-Team aussehen mag, die Herangehensweisen sind wissenschaftlich fundiert, hundgerecht und vor allem individuell auf das jeweilige Mensch/Hunde-Team abgestimmt.

 

 

Vertrauen       Individualität                 Respekt         Beziehung      Geduld      Interesse       Verantwortung             soziale Verträglichkeit

Bedürfnisse         Erziehung         Lösungen           Bindung               Freiheit         Spass Umweltsicherheit             Körpersprache      Kontrolle             Beratung           Fairness

Management           Souveränität          Beschäftigung             Ursachen             Einordnung        

Kommunikation     systemisch        Qualität            Perspektiven

Problem               Verhalten       Sicherheit           artgerecht               Belohnung         Chance     Persönlichkeit              handlungsfähig                 glaubhaft                Grenzen   wertschätzend

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundschule "voy contigo" I.Prell-Liebenow